Begrüßung einer neuen Dekade

Das neue Jahr hat uns ja mit sehr viel weißer, nun jetzt etwas grauer Pracht überrascht. Seit langem einmal wieder ein richtiger, knackiger Winter. Vielleicht ein gutes Omen, daß die Jahreszeiten sich ihrer Entsprechung tunlichst verhalten und jovial geben.

Ergo: eigentlich ein schöner Beginn des neuen Jahrzehnts.

In den kommenden Monaten erwarten wir sehr interessante Gäste. Am 11.März kommt Andreas Hoppe, Im Sommer Ottfried Fischer sowie Alfred Biolek und die beiden Autorinnen Janine Ludwig und Mirjiam Meuser werden bei uns die Schwierigkeiten der ehemaligen DDR-Literaten mit der neuen Wirklichkeit diskutieren und in der Blasiikirche in Quedlinburg wird auch, wie jedes Jahr eine größere Veranstaltung stattfinden, doch halten wir uns da noch etwas bedeckt. Es ist aber im Werden!
Erfahren sie mehr unter darüber in Unserem Blog

Mitte März findet wieder die Frühlings-Buchmesse in Leipzig statt, die uns die Frühjahrneuerscheinungen näher bringen wird. Ein neuer Buchpreis wird ebenfalls vergeben, derweil sich die Branche auf die Schultern klopfen wird. Aber mal sehen, was unsere Politiker für uns noch so für überraschungen in ihren Ordnern parat halten.
Fahren wir also erst mal lieber Schlitten - so lang es noch geht -, bevor mit uns jemand Schlitten fährt.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen alles Gute für das angebrochene neue Jahr 2010.

Ihr Jens Jürgens


Noch mehr Aktuelles und vergangenes finden sie im rechten Menu in unserem Gästebuch/Blog